Station 10:
Auf einer kleinen Lichtung, beim Bergabgehen auf der kleinen Waldschleife.

UTTANASANA / STEHENDE VORWÄRTSBEUGE

Ausführung

  • Haltedauer: 5 Atemzüge
  • Hüftbreiter Stand
  • Knie können leicht gebeugt sein
  • Gewicht mehr auf die Fußballen verlagern
  • Sitzbeine ziehen nach oben Richtung Himmel
  • Oberkörper schwer nach unten hängen lassen
  • Nacken und Kopf baumeln lassen

Zusatzinformationen

Info
Diese Asana mobilisiert die Wirbelsäule, lockert die Nackenmuskulatur und beruhigt den Geist.

Atmung
Atme 5 Mal tief in den Bauchraum ein und aus. Wenn Du möchtest kannst Du durch den Mund ausatmen. Stelle Dir auf Deinem Scheitelpunkt eine Klappe vor, die sich öffnet und durch die Du Deine Gedanken nach unten auf den Boden fallen lässt.

Achtsamkeit
Wenn Du Dich weiter auf den Weg machst, kannst Du die gesamte Aufmerksamkeit auf den Atem lenken und die Ruhe der Gedanken spüren.