Station 11:
Am Platz vor dem Zurückgehen, gegenüber von den gelben Schildern.

YOGA / DU, ALLE UND ALLES

Ausführung

Suche einen Stein oder irgendeinen anderen Gegenstand aus der Natur – am besten ganz intuitiv, ohne viel zu denken – und platziere ihn achtsam zu den bereits vorhandenen Dingen.

Zusatzinformationen

Info
Gott sei Dank sind wir nicht alleine auf dieser Welt. Wir haben Familie und Freunde. Wir sind von Menschen umgeben, die wir lieben, die uns inspirieren und beeindrucken und wir kennen auch Menschen, die wir vielleicht gar nicht so mögen – aber oft sind ja genau das unsere besten Lehrer. Und dann ist da noch die Natur mit Ihrer ganzen Lebendigkeit. Tiere, Pflanzen, das Meer, die Seen, die Berge und so viel mehr.

Atmung
Schließe die Augen, atme 5 Mal tief in den Bauchraum ein und aus und spüre wie sich Deine körperlichen Grenzen für einen Moment auflösen.

Achtsamkeit
Vielleicht hältst Du für einen Moment inne und überlegst welchen Fußabdruck Du auf dieser Erde gerne hinterlassen möchtest.